CAPAZ | Politische Bildung in Kolumbien: Tagung des Instituto CAPAZ und der Universidad Nacional de Colombia
28502
post-template-default,single,single-post,postid-28502,single-format-standard,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.5.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Politische Bildung in Kolumbien: Tagung des Instituto CAPAZ und der Universidad Nacional de Colombia

Politische Bildung in Kolumbien: Tagung des Instituto CAPAZ und der Universidad Nacional de Colombia

Das Deutsch-Kolumbianische Friedensinstitut – Instituto CAPAZ und das Centro de Pensamiento Nicanor Restrepo Santamaría der Universidad Nacional de Colombia (CeNiRS) führen am 5. September 2019 die Tagung Educación Política Ciudadana (Politische Bildung in Kolumbien) durch.

Die Veranstaltung, die von der Deutschen Botschaft in Kolumbien, der Kooperationsstelle GIZ, AMBERO, Commo Consult und Ideaborn unterstützt wird, findet an der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá statt.

Auch nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens ist die öffentliche Meinung in Kolumbien weiterhin stark polarisiert und beeinflusst die Entscheidungsfindungen kolumbianischer Bürgerinnen und Bürger. Auf diesem Hintergrund wird die Veranstaltung u.a. folgende Themen diskutieren:

  • Was versteht man unter politische Bildung in Kolumbien?
  • Welche Initiativen gibt es im Lande zu diesem Thema?
  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Information, das Wissen, die Ausbildung und das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in ihre öffentlichen Einrichtungen zu verbessern?
  • Wie können Wissenschaft, Medien, Gewerkschaften, Zivilgesellschaft und internationale Kooperation zur Verbesserung der politischen Bildung im Land beitragen?

 

Gäste aus Deutschland: Wissenschaft und die Bundeszentrale für politische Bildung

Am Donnerstag, den 5. September 2019, 8-17 Uhr findet im Auditorium des Gebäude Rogelio Salmona an der Universidad Nacional de Colombia in Bogotá die Diskussionsveranstaltung statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) und Prof. Dr. Bernd Overwien (Universität Kassel) sind aus Deutschland zu Gast eingeladen. Beide werden über die deutsche Erfahrung für den Aufbau und die Stärkung der politischen Bildung und Demokratie liefern.

Politische Bildung in Kolumbien

Expertinnen und Experten des kolumbianischen Bildungsministeriums, der Universidad Nacional de Colombia und Organisationen wie DeJusticia werden einen Überblick über die politische Bildung in Kolumbien geben.

Anschließend wird auf zwei Panels über Praktiken, Chancen und Herausforderungen der politischen Bildung in Kolumbien diskutiert. Vertreterinnen und Vertreter der Politik, Lehrer- und Schulverbände, zivilgesellschaftlicher Organisationen und Agenturen für internationale Kooperation werden an der Diskussion teilnehmen.

Lesen Sie das Programm der Tagung (Spanisch)

 

Tagung: Educación Política Ciudadana – Donnerstag, 5. September 2019, 8:00 – 17:00 Uhr. Auditorio Edificio Rogelio Salmona, Universidad Nacional in Bogotá. Öffentliche Veranstaltung (Die Teilnahme ist kostenlos)

Nota de prensa (español) / Pressemitteilung (Deutsch)

 

Kontakt:

Instituto CAPAZ: eventos@instituto-capaz.org

Presse Instituto CAPAZ: claudia.maya@instituto-capaz.org

CeNiRS: Website / dircenirs_nal@unal.edu.co